Freunde und Förderer der Kabarett-Kultur im Hochstift e.V.

oder Link bitte Logo klicken !!


Veranstaltungen von FzweiKzwei (mit RSS Abo):

RSS-Feed abonnieren

Anmelden

Programm 2015/2016

- Ein Gemeinsamer Abend: Stani & Antje Huißmann mit Volker Kukulenz am Klavier am Freitag, 18.09.2015 um 20:00 Uhr im Mallinckrodthof Borchen


- Ein Gemeinsamer Abend: Erwin Grosche & Eckhard Radau mit Bernd Düring am Klavier am Samstag, 19.09.2015 um 20:00 Uhr im Mallinckrodthof Borchen 


- Vocal Recall "Ein Lärm, der deinen Namen trägt" am Samstag, 05.12.2015 um 19:30 Uhr im Mallinckrodthof in Borchen
   

- KulturFrühstück mit Liese-Lotte Lübke "Kopf in den Sand" am Sonntag, 22.05.2016 um 11:00 Uhr im Mallinckrodthof Borchen


- Phillip Scharri "Kreativer Ungehorsam" am Freitag, 17.06.2016 um 19:30 Uhr im Mallinckrodthof Borchen


Das KulturFrühstück im Mallinckrodthof ist eine Kombination aus Frühstücksbuffet mit anschließender Kulturveranstaltung. Das Frühstück beginnt jeweils um 9:30 Uhr im Café Bodemann. Der kulturelle Teil findet dann von 11:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr im ehemaligen Speisesaal statt. Vor und nach der Veranstaltung werden verschiedene Getränke im Foyer angeboten.

Zusätzlich zur Veranstaltungsstätte Mallinckrodthof finden weitere Veranstaltungen des Vereins "Freunde und Förderer der Kabarett-Kultur im Hochstift e.V." statt.

Weitere Informationen: www.fzwei-kzwei.de

Kartenreservierungen an fzwei-kzwei-borchen@t-online.de oder Tel. 05251 / 391348.


Freitag, 18.09.2015 - Stani & Antje Huißmann mit Volker Kukulenz am Klavier

Die Freunde und Förderer der Kabarett-Kultur im Hochstift e.V. präsentieren im Rahmen ihres 10-jährigen Jubiläums und des 1000-jährigen Bestehens Nordborchens Paderborner Künstler an einem gemeinsamen Abend.
Die Künstler Stani & Antje Huißmann mit Volker Kukulenz am Klavier zeigen Ausschnitte aus ihren Programmen.


Beginn: 20 Uhr
Kartenpreis: 15 €                           
Karten unter: 05251 - 391348 oder fzwei-kzwei-borchen@t-online.de
Weitere Informationen: www.fzwei-kzwei.de


Samstag, 19.09.2015 - Erwin Grosche & Eckhard Radau mit Bernd Düring am Klavier

Die Freunde und Förderer der Kabarett-Kultur im Hochstift e.V. präsentieren im Rahmen ihres 10-jährigen Jubiläums und des 1000-jährigen Bestehens Nordborchens Paderborner Künstler an einem gemeinsamen Abend.
Die Künstler Erwin Grosche & Eckhard Radau mit Bernd Düring am Klavier zeigen Ausschnitte aus ihren Programmen.

Beginn: 20 Uhr
Kartenpreis: 15 €                   
Karten unter: 05251 - 391348 oder fzwei-kzwei-borchen@t-online.de
Weitere Informationen: www.fzwei-kzwei.de


Samstag, 05.12.2015: Vocal Recall "Ein Lärm, der deinen Namen trägt"

Eine Boygroup mit Frau -
Eine A-cappella-Gruppe mit Cappella -
Eine Coverband mit eigenen Songs

Ein weiteres Mal hat sich die Boygroup mit Frau aufgemacht, den Mantel der neueren Musikgeschichte vor der Altliedersammlung zu bewahren. Fürsorglich greifen sie den Autoren der größten Hits phonetisch unter die Arme, lösen im Satzgesang textliche Verständnisprobleme und schaffen dadurch neue.

Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube inszenieren eine Fusion ihrer größten Idole, die so nie hätte stattfinden dürfen. Da trifft Bushido auf Domingo, Britney hat kein Problem mit Houston, und Rihanna will Smith im Winehouse.

Mit Pianist Matthias Behrsing an verschiedensten Tasten und Geräuschen lassen Vocal Recall eine Revue passieren, die in origineller Besetzung Vertrautes neu einkleidet.

Mehr: www.vocalrecall.de


Eine Kooperationsveranstaltung des „Kulturkreises Borchen“
und der
„Freunde und Förderer der Kabarett-Kultur im Hochstift e.V.



Samstag, 05.12.2015
19:30 Uhr – Mallinckrodthof Borchen
Quichebuffet ab 17:30 Uhr

Eintritt 15,00 €   (zzgl. 11,00 € Quichebuffet)

Karten unter: 05251 - 391348 oder fzwei-kzwei-borchen@t-online.de
Weitere Informationen: www.fzwei-kzwei.de


Sonntag, 22.05.2016: Liese-Lotte Lübke "Kopf in den Sand"

Bisher begeisterte Liese-Lotte Lübke mit purem Understatement: Bloß Liese, jung, charmant... Heute fragt sie sich, wozu? Und zeigt in ihrem neuen Programm direkt und schonungslos, was sich schon immer dahinter verbarg - eine starke, freche Frau, die ganz genau weiß, was sie will und sich wundert: Wo ist nur die Zeit geblieben, in der es noch erkennbare Jahreszeiten gab? Wann sind all die echten Gespräche Gruppen-chats gewichen? Warum sagt Deine beste Freundin neuerdings Sätze wie „Wir sind halt keine zwanzig mehr und müssen jetzt vor allem ans Geldverdienen denken.“? Und wieso ist man so erpicht darauf, hunderte von Büchern auf seinem eBook-Reader dabei zu haben, wenn man doch nur eins liest?

Der Fortschritt hat uns längst überholt. Nur wir trotten weiter nebeneinander her, durch Einheitsmatsch, picken uns das vermeintlich Beste heraus und wenn dann doch einmal, ganz unvermittelt, etwas unsere kleine Welt erschüttert, reagieren wir wie üblich: Kopf in den Sand! Doch wie sagt man so schön? Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen. Und da helfen auch keine erzwungene Frauenquote, keine infrage gestellte Meinungsfreiheit und auch nicht der Gang zum Jobcenter. Stattdessen appelliert Liese-Lotte Lübke an ihr Publikum uralte Tugenden zu reaktivieren: Menschlichkeit, Rücksicht und Unvernunft!

Satirisch laut und schaurig leise singt sie sich die Seele aus dem Leib und stellt unter Beweis: Kabarett muss nicht immer plakativ politisch daher kommen, es darf auch hintergründig humorvoll sein. Denn nur wer sich den Sand aus den Augen reibt, hat einen freien Blick für nötige Veränderungen.

Mehr: www.lieselotteluebke.de


KulturFrühstück - Sonntag, 22.05.2016
11:00 Uhr – Mallinckrodthof Borchen
Frühstücksbuffet ab 9.30 Uhr

Eintritt 12,50 €   (zzgl. 12,50 € Frühstück)

Karten unter: 05251 - 391348 oder fzwei-kzwei-borchen@t-online.de
Weitere Informationen: www.fzwei-kzwei.de


Freitag 17.06.2016: Phillip Scharri "Kreativer Ungehorsam"

Das Leben ist ein Geschenk! … Das keiner gewollt hat.
Oder hat man Sie vorher gefragt?

Viele Menschen leben ihr Leben, als hätten sie es ungeöffnet ins Regal gestellt. Dagegen kennt Philipp Scharri ein Mittel: Kreativen Ungehorsam! In seinem aktuellen Programm schaut der preisgekrönte Kabarettist und Slampoet den geschenkten Gäulen des Lebens ins Maul. Reimend kämpft er gegen die Ungereimtheiten des Alltags – getreu dem Motto ‚Ich bin Künstler, ich darf das‘: Er spekuliert mit Karma-Punkten und versucht sich als Herrscher der Finsternis, er löst das Rätsel der Service-Hotlines und reinkarniert als Hippie, der sich (nicht) gewaschen hat.

Philipp Scharri ist ein manisch-kreativer Bühnenderwisch, der mit vollem Körperein-satz und Spaß an der Sprache zu Werke geht. Natürlich kennt er nicht für jedes Problem eine Lösung, aber er macht sich seine Gedanken – und die sind meist so kraus wie seine Locken. Der Deutschsprachige Poetry Slam Champion 2009 und Deutsche Kabarettmeister 2013/2014 entführt sein Publikum auf eine tempo- und geistreiche SprAchterbahnfahrt durch feinste Reimkultur, respektlose Spottlieder und einen Spritzer Stand-Up, bei der sich Tief- und Unsinniges ‚Guten Tag‘ sagen.
Intelligent-witzige Unterhaltung mit ReimVorteil, frech und philosophisch, die in keine Schublade passt – ohne Tubas. Äh, Tabus. Kreativer Ungehorsam eben.

Und das Beste: Philipp Scharri will nichts geschenkt haben  - nur die volle Aufmerksamkeit!

Mehr: www.philippscharri.com


Eine Kooperationsveranstaltung des „Kulturkreises Borchen“
und der
„Freunde und Förderer der Kabarett-Kultur im Hochstift e.V.


Freitag 17.06.2016
19:30 Uhr – Mallinckrodthof Borchen
Quichebuffet ab 17.30 Uhr

Eintritt 15,00 €   (zzgl. 11,00 € Quichebuffet)

Karten unter: 05251 - 391348 oder fzwei-kzwei-borchen@t-online.de
Weitere Informationen: www.fzwei-kzwei.de


Anmelden


© 2005 - Alle Rechte beim Verfasser der Seiteninhalte (Eberhard Poguntke)

Diese Seite drucken